Ob Sponsoring, Marketing, Markenmanagement oder Beziehungsmanagement,

wir haben bei unserer Arbeit stets die Gesamtbreite sportlicher Themenstellungen und Strukturen

sowie die sportlichen Protagonisten im Blick.

 

Der gemeinnützige Sport wird aktuell immer vielseitiger,

der Spitzensport droht dagegen aufgrund „medialer Abstinenz“ und rückläufiger Förderung

immer eintöniger zu werden.

 

Wir legen deshalb unseren Fokus auf die „medialen Randsportarten“.

 

Der Grund: wir wollen die spitzensportliche Vielfalt als integralen gesellschaftlichen Anker langfristig erhalten.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
baeng gmbh 2017